Logo

Sozialpädagog*in / Jugend- und Heimerzieher*in in Jugendwohngemeinschaft für junge geflüchtete Männer (Teilzeit / Vollzeit)

  • Winnenden
  • Präsenz / Mobil
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Publizierung bis: 21.07.2024
  • Kennziffer: JHV-Pl180624
scheme image

Wer wir sind

Bei uns stehen die Menschen im Zentrum unseres Handelns. Dies gilt für unsere Klientinnen und Klienten gleichermaßen wie für unsere Mitarbeitenden. Sie sind der Grund für das, was wir tun und dafür, wie wir es tun. Die Paulinenpflege ist eine moderne diakonische Sozialeinrichtung mit den Schwerpunkten Jugendhilfe, Behindertenhilfe und Bildung. Wir wollen Menschen Teilhabe ermöglichen. Teilhabe funktioniert in beide Richtungen: Wir lassen teilhaben und haben (dadurch) selbst teil. Dafür wünschen wir uns Mitarbeitende, die unsere diakonische Kultur leben und mitgestalten.
 
Freuen Sie sich auf eine offene Willkommenskultur, ein wertschätzendes Miteinander und vielfältige Möglichkeiten zur Mitgestaltung und (persönlichen) Weiterentwicklung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Was Sie bei uns erwartet

Werden Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unsere Kollegin oder unser Kollege (m/w/d) im Jugendhilfeverbund der Paulinenpflege in Winnenden:
 
  • Sie unterstützen und fördern aktuell 4 junge geflüchtete Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren in einer Wohngruppe
  • Sie gestalten die Strukturierung des Alltags und fördern die schulische und berufliche Integration (z.B. Schul- , Ausbildungs- und Arbeitssuche)
  • Sie fördern den Aufbau lebenspraktischer Kompetenzen und unterstützen z.B. bei selbständiger Haushaltsführung und Amtsangelegenheiten und anderen individuellen Problemstellungen 
  • Sie unterstützen und begleiten die Überwindung von Störungen und Entwicklungsdefiziten im emotionalen, kognitiven, körperlichen und sozialen Bereich
  • Sie sind präsent zu variablen Betreuungszeiten, welche sich an den individuellen Bedarfen der Jugendlichen orientieren

Damit überzeugen Sie uns

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Jugend- und Heimerzieher*in, Erzieher*in oder ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • Berufserfahrung im Jugendhilfebereich 
  • Sensibilität für kulturelle Besonderheiten
  • Kenntnisse in der Traumapädagogik und im Asylverfahren (z.B. Asylantrag und Duldung,  Abschiebung) sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur stundenweise Betreuung in der Jugendwohn-Gemeinschaft an allen Tagen (flexibel nach Bedarf, in der Regel nachmittags und abends) und Rufbereitschaft in den übrigen Stunden

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende Tätigkeit in einer vielseitigen und modernen Sozialeinrichtung
  • Eine unbefristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang in Höhe von 50-100% (19,50 bis 39,00 Wochenstunden), mobiles Arbeiten im Rahmen der Rufbereitschaft
  • Eine maßgeschneiderte Einarbeitung, fachbezogene Qualifizierungsmöglichkeiten und viele weitere Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung
  • Vergütung nach AVR-Württ. analog zum TVöD SuE in Entgeltgruppe S12 bei entsprechender Qualifikation (3.747,09 € - 5.151,53 € Brutto/Monat in Vollzeit je nach Erfahrungsstufe) mit den entsprechenden Sozialleistungen (betrieblich unterstützte Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, u. v. m.)
  • Die Möglichkeit zum Bikeleasing (Jobrad) und Shopping-Rabatte über corporate benefits (z. B. aus den Bereichen Mode, Reisen, Wohnen und Technik)
  • Unterstützung durch Supervision, Einzel- und Gruppencoaching sowie Beratung durch unsere Fachdienste (z. B. Theologischer Dienst, Psychologischer Dienst)
  • Unterstützungsangebote durch unseren Kooperationspartner famPLUS (Elternberatung & Kinderbetreuung, Pflege Angehöriger, Lebens- & Sozialberatung)
  • Ein vergünstigtes Firmen-Abo des 49-Euro-Tickets

Ihre Bewerbung & unsere Kontaktdaten

Nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser einfaches und schnelles Online-Bewerbungsformular über "Jetzt Bewerben!". Bewerbungsschluss ist der 21.07.2024.
 
Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per Email zusenden an personal@paulinenpflege.de - mit Kennziffer JHV-Pl180624 im Betreff.
 
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 
Für Ihre Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Redaktionell empfohlener externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Paulinenpflege hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.